Camping ** - Bar - Snack- Restaurant zu Chapeauroux in Lozère

camping lozereBar chapeauroux camping lozere 1Snack restaurant bar chapeauroux 1Baignade camping les vives gorge de l allier 1Peche truite chapeauroux peche allier saumon 1Canoe kayak chapeauroux gorge allier les eaux vives camping 1Randonnee marche chapeauroux camping les eaux vives lozere 1Velo camping lozere 1Champignon chapeauroux 1

Der 2 Sterne Campingplatz “Les Eaux Vives“ lädt zu entspannten Ferien inmitten der Natur ein.

Camping de Chapeauroux dans les gorges du haut allier 48600 Chapeauroux - Saint bonnet de montaurouxUnser Team vom Campingplatz in Lozère bietet Ihnen Wanderungen, Fischen, Kanu und Kajak fahren, Moutainbiken und Rafting in den Schluchten des Allier an.

Der Campingplatz befindet sich in Chapeauroux, einem malerischen Dorf in 750m Höhe, an den Schluchten des Haut Allier, zwischen Margeride und Pays du Velay. Unsere Anlage, an den Flüssen Allier und Chapeauroux, ist umgeben von unberührter Natur.

Sie werden von der Schönheit des einzigartigen und majestätischen Ortes verzaubert sein, der an der berühmten Eisenbahnstrecke von Cevenol liegt. Der Fluss Allier formte auf beeindruckende Weise die umliegenden basaltischen Gesteinsformationen. Im Sommer genießen Sie das erfrischende Baden, Wanderungen in den Wäldern oder auf alten römischen Wegen mit dem GR412 als Highlight und in der Nähe des berühmten Weges von Steffenson.

Camping en lozère - les eaux vives - plage du nouveau mondeEs ist ein außergewöhnlicher Platz, um die Freude an Aktivitäten in der Natur wiederzufinden.

 

Chapeauroux ist ein bekannter und idealer Ort für leidenschaftliche Forellenfischer. Er bietet eine einmalige Diversität und Qualität an Wasserläufen an, die als Kategorie 1 eingestuft sind.

Aber auch Abenteuerlustige können Wassersportarten (Kanu, Kajak) auf anspruchsvollen Strecken inmitten großartiger und unberührter Landschaft ausüben.

wifi gratuit camping les eaux vives lozèreCamping accessible handicapés

 

Folge uns

Facebook les eaux vivesGoogle les eaux vives